Reisebericht Südwesten der USA 2012

 Servus Ihr Lieben! 
ჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓჱܓ


Hier bekommt ihr einerseits einen kurzen Überblick über unsere 
knapp 3-wöchige USA-Reise im Oktober und November 2012 
und die jeweils zurückgelegten Distanzen 
und andererseits könnt ihr euch hier von einem Kapitel zum nächsten
durchklicken.

Auch bei den einzelnen Kapiteln bekommt ihr - jeweils am Ende -
immer einen Link zur vorangegangenen und zur nächsten Reise-Etappe
und einen Link, der euch hierher zurückführt.

(Sollte einmal ein Link nicht funktionieren, gebt mir bitte per Mail oder
Kommentar Bescheid, damit ich den Fehler korrigieren kann - DANKE!) 

♥♥♥
  1.-3. Tag: San Francisco, CA
  • Hier (klick) kommt ihr zum ersten Teil mit einer Cable-Car-Fahrt und Fisherman's Wharf.
  •  Hier geht's zum zweiten Teil mit Alcatraz und der Radtour über die Golden Gate Bridge.
  • Und hier zum dritten Tag mit Chinatown, den "Painted Ladies", Height Ashbury und The Mission District. 


  4. Tag: Wir holen unseren Leihwagen ab, verlassen San Francisco 
und fahren in den Yosemite National Park (Entfernung ca. 300 km) - 
Übernachtung in El Portal, CA (Entfernung ca. 20 km)
  • Hier kommt ihr zu meinem Artikel über den Yosemite-Nationalpark.

 5. Tag: El Portal - Sequoia National Park (Entfernung ca. 285 km) -  
Bakersfield, CA (Entfernung ca. 210 km)

  • Hier erzähle ich euch über unseren Besuch im Sequoia-Nationalpark (wo ich mit Bäumen gekuschelt und mit Vögeln geflirtet habe ;o))


 6. Tag: Bakersfield - Death Valley National Park, CA (Entfernung ca. 415 km) -  
Las Vegas, NV (Entfernung ca. 175 km)
  • Hier ist der Link zu meinem Bericht über die Fahrt durch den Death Valey Nationalpark  und zu unserer Ankunft in Las Vegas


7. Tag: HALLOWEEN in Las Vegas, NV
  •  Hier kommt ihr zum ersten Teil des Las-Vegas-Reiseberichtes
  • Hier kommt ihr zum zweiten Teil des Las-Vegas-Reiseberichtes


8. Tag: Las Vegas - Zion Nationalpark, UT (Entfernung ca. 255 km) 
 - Bryce Canyon Nationalpark, UT (Entfernung ca. 145 km)
  • Hier kommt ihr zu meinem Reisebericht über den Zion-Nationalpark

9. Tag: Bryce Canyon Nationalpark, UT 

  • Hier kommt ihr zum Kapitel über den Bryce Canyon Nationalpark.

10. Tag: Bryce Canyon - Page / Lake Powell, AZ (Entfernung ca. 250 km)

  • Hier kommt ihr zur Fortsetzung - Page / Lake Powell / Antelope Canyon.

11. Tag: Page / Lake Powell - Grand Canyon Nationalpark, AZ  
(Entfernung ca. 220 km) - Flagstaff, AZ (Entfernung ca. 125 km)
  • Hier geht's zu meinem Artikel über den Grand Canyon.

12. Tag: Flagstaff - Oak Creek Canyon / Sedona (Entfernung ca. 30 km) 
 - Phoenix /Scottsdale, AZ (Entfernung ca. 185 km)
  • Hier ist der Link zum Kapitel Route 66 / Oak Creek Canyon / Sedona 
13. Tag: Scottsdale - Joshua Tree National Park, CA / Palm Springs, CA 
 (Entfernung ca. 430 km)

  • Hier  kommt ihr zu meinem Bericht über den Josua Tree Nationalpark

14. Tag: Palm Springs - Studio City / Los Angeles, CA (Entfernung ca. 195 km)

  • Hier  kommt ihr zu meinem Kapitel über den Palm Canyon / Palm Springs (mit L.A. geht's dann im nächsten Kapitel weiter :o))

15. Tag: Los Angeles / Hollywood / Beverly Hills, CA

  • Hier  kommt ihr zu meinem Kapitel über Los Angeles

16. Tag: Studio City / Los Angeles - Santa Barbara, CA (Entfernung ca. 135 km)
  • Hier geht's zu meinem Bericht über Santa Barbara

17. Tag: Santa Barbara - San Simeon, CA (Entfernung ca. 240 km)


  •  Hier geht's zur nächsten Station unserer Reise - nach San Simeon

18. Tag: San Simeon - Monterey - 
Carmel Valley, CA (Entfernung ca. 165 km)

  • Hier  kommt ihr zu meinem abschließenden Beitrag über Monterey und Carmel 
19. Tag: Carmel Valley - Carmel -  
San Francisco / Flughafen (Entfernung ca. 185 km)

(Diese letzten Tage habe ich zusammengefasst - siehe Link Monterey und Carmel)

20. Tag: Ein Tag bzw. eine Nacht über den Wolken - Ankunft in Österreich
♥♥♥
Ihr seht also, es gab einige interessante Ziele - sowohl für Menschen, die gerne Städte 
besichtigen als auch für Freunde des Meeres - und wie ihr außerdem sehen könnt, haben 
wir unterwegs auch gleich mehrere faszinierende Naturparks besucht. Aus diesem Grund 
erstanden wir einen Jahrespass für Nordamerikas Nationalparks um 80 US-Dollar. Damit 
darf ein PKW mit insgesamt bis zu 4 Insassen (ab 16 J.) innerhalb eines Jahres ohne 
weitere Kosten sämtliche dieser Nationalparks durchqueren. 

Ein Karte für einen einzelnen Eintritt in einen US-Naturpark kostet nach unserer Erfahrung 
zwischen 20 und 25 Dollar, also empfiehlt sich solch ein Pass ab 4 Besuchen.

♥♥♥
♥♥♥
Ich wünsche euch viel Freude beim Mitreisen!

Herzlichst
♥♥♥ eure rostrosige Traude ♥♥♥
 ♥♥♥ 

1 Kommentar:

  1. Über deinen Post bei bikelovin bin ich hier gelandet.
    In ferner Zukunft möchte ich eine ähnliche Reise planen, war aber etwas betrübt, dass ich wohl einige Abstriche machen muss, weil die einzelnen Parks und Städte ja doch recht weit voneinander entfernt sind. Umso mehr erstaunt es mich, was ihr in 3 Wochen alles geschafft habt! Auch interessant die Info mit dem Jahrespass:) Noch bin ich die einzelnen Berichte nicht durchgegangen, aber das hole ich noch nach.
    Lieben Gruß
    Melly

    AntwortenLöschen