Freitag, 27. August 2010

Rosenglück und Beerenrot


Servus Ihr Lieben!

Ich weiß, dass ich euch sträflich vernachlässige. Es tut mir schrecklich leid und ihr geht mir sehr, sehr, SEHR ab! Doch für meine derzeit so seltene Anwesenheit in Bloggetonien gibt es gleich mehrere Gründe. Einer davon ist, dass sich meine Mutter (84) vor kurzem die Schulter gebrochen hat, ein anderer, dass ich an einigem gearbeitet habe, von dem ich euch hoffentlich demnächst zumindest einen Teil erzählen bzw. zeigen kann.
Über eine ganz und gar andere Sache, die mir eine riesengroße Freude bereitet hat, kann ich euch auf jeden Fall schon heute berichten und euch Fotos davon zeigen. Denn vor einigen Tagen kam allerliebste "Hummelpost" ins Rostrosenhaus geflogen!!!


I know that I have "neglected" you, my dears - and I'm terribly sorry for that!!! But there are several reasons for my rare presence in Bloggetonia: One is that my mother (84) has recently broken her shoulder, and another that I've been working on some projects. I hope I can tell cou about them soon.
But
I can tell you today about an entirely different matter, which has given me an enormous pleasure, and show you pictures of it. I got this wonderful gift of our sweet Mses Bumblebee - just look:




Seht nur: Diese wunderschöne Spitztüte mit getrockneten Röslein als Fülle und liebevoller Verzierung hat Andrea für mich gemacht!!! Und den tollen Herzanhänger hat sie mir auch noch mitgeschickt!!! Dazu noch ein süßer Brief - STRAHL!!! Liebstige Andrea-Hummel, du bist ein großer Schatz, und ich umarme dich ganz inniglich und danke dir sehr!!!


This beautiful cornet with dried roses and loving decoration Andrea made for me! And she also sent this pretty heart to me - and a sweet letter, too! Dearest Andrea, you are a great darling - I embrace you and thank you very, very much!






****************



Neben dieser großen "Froide" (wie die liebe mämstliche Unikumatosa immer sagt) hat der späte Sommer auch noch ein paar andere Herzerfreulichkeiten für mich parat: Zum Beispiel Hollerbeeren! Im Frühjahr habe ich mich über die Blüten der Holunderbüsche in unserer Umgebung gefreut und daraus Leckeres zubereitet, und nun sind bei vielen der Büsche bereits die gesunden, heilkräftigen und vitaminreichen Beeren schwarz geworden. Daraus bereiten wir nicht nur gern "Hollerkoch mit Topfenknödeln" (Holunderbeerkompott mit Quarkklößchen, hier ist ein Rezept dazu) sondern auch Holunder-Birne-Marmelade. Wir haben hier wieder weniger Zucker verwendet als allgemein üblich - und ihr könnt mir glauben, diese Konfitüre ist immer noch süß genug! (Rezept am Ende des heutigen Posts.)

In addition to this great joy, the late summer has some other heartwarming presents for me: elderberries for example! In the spring I was happy about the flowers of the elderberry bushes in our neighborhood and now the berries (which are very healthy and full of vitamines) are getting already black. We use the berries for cooking stewed fruit and jam, too. (You can find a recipe of an elderberry-pear-jam - in German language - at the end of today's post.)




****************


Die obere Aufnahme stammt aus unserem eigenen Garten, die untere von einem wunderschönen Ort, an dem wir vor einiger Zeit zu Besuch waren. Errät jemand von euch, wo diese Rosen blühen? Ein kleiner Tipp: Der Ort befindet sich in einer sehr sehenswerten Klosteranlage in Niederösterreich - ich werde euch demnächst von dort gerne weitere Aufnahmen zeigen!

The top photo I took in our own garden, the bottom photo I took in a beautiful place that we visited some time ago. Does anyone of you guess where this place is - where this pretty roses bloom? A little tip: The place is in a very worth seeing monastery in Lower Austria - I will soon show you more pictures from there!



****************


Zu guter Letzt habe ich mal wieder einen Buchtipp für alle, die sich für Psychologie interessieren, die ein Problem oder eine Verletzung zu verarbeiten haben oder sich generell gern mit menschlichen Befindlichkeiten auseinandersetzen: "Der verletzte Mensch" von Andreas Salcher. Dieses Sachbuch habe ich mir vor kurzem in der Leihbücherei ausgeborgt; es bietet nicht nur Interessantes zu Themen wie Kindheitstraumata, Vertrauensbruch, Ausgrenzung von alten Menschen, Kritik am heutigen Schulsystem etc., sondern zeigt auch Wege bzw. Möglichkeiten auf, wie man selbst die schmerzhaftesten Prüfungen im Leben bewältigen kann. Nicht jedes Thema in dem Buch ist so bis ins Ende ausgearbeitet, wie ich es gern hätte, doch es bringt neue Impulse und interessante Informationen. Ebenfalls eine interessante Lektüre: "Zu früh alt und zu spät weise - 30 unbequeme Wahrheiten, um aus dem Leben klug zu werden" von Gordon Livingston.

I gave here a Book Review in German, but I don't know if the book by Andreas Salcher (literally "The injured human") is also available in English. But I can recommend you also a very interesting psychological book in English: "Too Soon Old, Too Late Smart" by Gordon Livingston.



Hier kommt nun noch das versprochene Rezept für die "schlanke" Holunder-Birne-Marmelade:

Zutaten: 1.500 g Holunderbeeren (gerebelt = verlesen), 500 g Birne geschält, in kleine Stücke geschnitten), 750 g brauner Zucker, 2 Beutel Gelierhilfe 2:1

Holunderbeeren 10 Minuten kochen, dann Zucker, Gelierhilfe und Birnen dazu und weitere 10 Minuten kochen. In saubere (ev. mit Rum ausgespülte) Schraubdeckelgläser füllen (ev. die Gläser nach dem Befüllen 10 Minuten lang auf den Kopf stellen).

Schmeckt toll aufs Brot, aber auch z.B. zu pikanten Speisen wie Wild, Ente in Orangensauce, gegrilltem Haloumi etc.

***G u t e n *** A p p e t i t !***



****************
Und mit diesem süßen Sommer-Foto, das mein Großvater in den frühen 1930er-Jahren aufgenommen hat, verabschiede ich mich für heute wieder von euch. (Das kleine Mädchen ganz rechts ist meine Mutter, die zweite von links meine leider viel zu früh verstorbene Tante - findet ihr nicht auch, dass die Gartenmöbel auf dem Bild irgendwie modern wirken?!)
Wer noch nicht in den Los-Topf bei meinem Blogiläums-Give-Away gehüpft ist, kann das noch bis zum 31.8. tun!

This sweet summer-picture was taken by my grandpa in the 1930ies (In my opinion, it seems somehow modern!) And now I say goodbye for today to you!
You still have the opportunity to participate my give-away till
31st August!


Alles Liebe und viele Küschelbüschelchen /
LOVE & HUGS,
eure Traude

Freitag, 13. August 2010

Pink Saturday am Freitag - mit jeder Menge "Froide" (PS #7~)

~~♥ ♥~~ ~~♥~~ ~~♥ ♥~~
Servus, Ihr Lieben!



Es ist mal wieder Zeit für ein Lebenszeichen, und weil es gerade so gut zu den Fotos passt, die ich in letzter Zeit aufgenommen habe bekommt ihr es in Form eines "Pink-Saturday-Posts"! Nicht nur die Blüten in meinem Garten präsentieren sich nämlich in schönsten Rosatönen ...

Hello Dears, it's time for a Pink Saturday Post again! This week I want to present you some flowers of my garden and some prices I won. One of the prices is this wonderful quilt-book of Renate D.:



... auch die Gladiolen, die ich mir neulich vom "Pflück's selber"-Feld geholt habe (um 70 cent das Stück, und ich schwöre, ich war ehrlich :o)) fügen sich nahtlos in das Farbkonzept ein. Und wie ich weiß, handelt es sich gerade bei diesem kräftigen Pink um eine der Lieblingsfarben einer ganz besonders lieben und interessanten Frau in der Bloggerwelt. (Was was heißen soll, denn es gibt hier sehr viele liebe und interessante Frauen, wie ich schon feststellen durfte! :o))



Und diese liebe und interessante Frau namens Renate D. hat mir vor kurzem etwas wunderbares zukommen lassen: Nämlich den von unserer lieben Eve
zwecks FROIDE-BRINGUNG
ins Leben gerufenen "Unikumatösen Glücksbringer-Award" ...



... der nicht nur süße handgeschriebene Zeilen enthielt, sondern auch das tolle Buch "quinTEXsenz nahaufnahme", in dem zahlreiche faszinierende Lebenswege und Arbeiten ihrer Quiltergruppe vorgestellt werden. Ich will euch das Buch (das ihr übrigens bei Renate bestellen könnt) hier durch ein paar Fotos ein klein wenig vorstellen und auch ans Herz legen:



Guckt mal: Mit "Auddogramm"! :o)
Und auch schönen Fotos aus früheren Zeiten:




Süß war sie schon als Baby, gell!?! Is' sie aber immer noch!!! :o)



Sogar über Kriminalfälle berichtet das Buch - denn einer von Renates Quilts wurde im Rahmen einer Ausstellung gestohlen! (Was wohl vor allem für die Qualität von Renates Arbeiten spricht. Möge der/die/das Dieb damit recht viel Freude haben!)



Der Frohe lächelt, wenn er mit seinen Freunden zusammen ist.
Der Glückliche lächelt auch, wenn er allein ist.
(Ola Normann)

Diesen schönen Spruch hat mir Renate in das Buch geschrieben - und zauberte mir dabei (ganz allein) ein glückliches Lächeln aufs Gesicht! Danke nochmals, du Liebe!!!


~~♥ ♥~~ ~~♥~~ ~~♥ ♥~~

Und kurz danach durfte ich ein weiteres Mal glücklich lächeln, denn bei meiner lieben Namensschwester Traudi / Geheimer Garten habe ich bei einer Verlosung ...

And here you can see another pice I won: A wonderful book about roses and a pretty rusty heart! Thank you so much, dearest "name-twin" Traudi !!!



...diese wunderschönen Preise gewonnen! Ein (perfekt zu einer Rostrose passendes) rostiges Deko-Herzchen und ein tolles, informatives Rosenbuch:



Hier kann ich mir z.B. näheres Wissen über meine nächste Gartenrose holen (vermutlichwird es eine "Gertrude Jekyll" werden) ...



... und habe auch erfahren, dass meine dornenfreie "Lykkefund" besonders gut für kulinarische Zwecke geeignet ist! Leider ist sie heuer schon verblüht, aber nächstes Jahr werde ich dieses Wissen gleich nützen!



Diese leckeren und auch optisch attraktiven scharfen Drops waren auch noch in Traudis Päckchen, und so bekam mein neues "Olivenglas" (von "Ed-usch-o") gleich ein ungewöhnliches Aufgabengebiet zugeteilt: Ich finde, es macht sich ganz prima als nostalgisches "Zuckerlglas"!



Liebe Traudi, liebe Renate,
ich danke euch nochmals von Herzen für eure wunderschön und liebevoll gestalteten Päckchen und eure lieben Zeilen, die mir sehr viel Freude bereitet haben! Und der "Unikumatöse Glücksbringer-Award" wird selbstverständlich demnächst weitergegeben! An wen? Lasst euch überraschen! Schnell kann es gescheh'n ! :o)



Und nun muss ich wieder zu neuen Ufern fliegen! Bis demnächst also, ihr Lieben! Ich bin dankbar für eure Freundschaft und Treue, auch in Phasen, wo ich nur wenig Bloggerzeit habe...

Viele herzhafte Küschelbüschelchen / LOTS OF LOVE
von eurer rostrosigen Traude


~~♥ ♥~~ ~~♥~~ ~~♥ ♥~~